Dashboard Follow Bloglovin RSS Mail

Eine Sache der Ehre?

Von der lieben lariposa von Gegenlichtfotografie habe ich einen Blogaward bekommen! Schaut doch bei ihr vorbei, ihr Blog hat wirklich schöne Fotos, hauptsächlich Portaits und beeindruckende Landschaftsbilder. Mir gefällt vor allem, dass sie ab und zu Gedichte und Geschichten einstreut, weil sie einen tollen Schreibstil hat, in dem man sich verliert.
Habe ich schon erwähnt, dass ich mich über den Award freue?
Ich war mir nicht sicher, ob ich das hier posten soll, weil ich das Gefühl habe, anzugeben... Aber es ist schon eine Ehre und außerdem machen sich die Blogger so auch untereinander bekannt, also was solls. Solange das Bild jetzt nicht permanent in einer Sidebar oder so hängt, ist es eigentlich okay.

Hier die Regeln:
1. Erwähne die Person, die dir diesen Award verliehen hat
2. Verleihe den Award an 15 weitere Personen, auch an die mit wenigen Lesern
3. Erzähle sieben Dinge über dich!

Statt 15 werde ich hier nur 4 Blogs nennen:
  1.  Klopapierpoesie
  2.  Lebensfreude
  3.  follow dreams!
  4. gemacht um die Welt zu überraschen 
Jetzt nutze ich auch gleich die Möglichkeit, etwas über mich zu erzählen, allerdings völlig zusammenhangslos und auch nicht immer lebensnotwendig:
  1. Wenn ich merke, dass ich von jemand Fremden angestarrt werde, schaue ich die Person so lange an, bis sie ihren Blick beschämt abwendet (beim Beobachten erwischt zu werden ist eben nicht gerade angenehm!).
  2. 2010 las ich insgesamt 108 Bücher und Mangas.
  3. Gestern sang ich mit einer Freundin seltsame Lieder im Therapeutenbüro ihres Vaters.
  4. Ich beginne, mich in Markus Zusaks Bücher zu verlieben. "Wilde Hunde" war ein schönes Buch, jetzt lese ich gerade "Der Joker" und werde auch noch "Die Bücherdiebin" in Augenschein nehmen, wobei ich schon jetzt hohe Ansprüche an seine anderen Bücher stelle. Ich liebe seinen Schreibstil!
  5. Manchmal kann ich mich schlecht auf eine Sache konzentrieren. Merke ich derzeitig daran, dass ich gerade mehrere Lieder parallel auf dem Klavier (eher gesagt Keyboard, aber es wird bald ein E-Piano) übe.
  6. Ich verabscheue Facebook. Ja, richtig gelesen! Bisher habe ich es auch erfolgreich geschafft, mich von diesem sozialen Netzwerk fernzuhalten und so wird es auch bleiben. Aber dazu erzähle ich später mehr, falls Interesse besteht.
  7. Wenn ich gerade einer Person aus Versehen nicht zugehört habe, lächle  und nicke ich. Meistens klappt es!

3 Kommentare:

Lara. hat gesagt…

ohh, vielen dank :) ih werde den Guten dann mal weiterreichen!
ach jaa, und du musst mal genaueres über deinen Facebook-hass erzählen :D

Kampfsocke hat gesagt…

Vielen Dank :)

Laura hat gesagt…

♥-lichen Glückwunsch zum Award! Hast in aber echt verdient! ;)
Ich mache gerade eine Blogvorstellung!
Vllt. hast du ja auch lust mitzumachen?!
http://laura-candlelight.blogspot.de/

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für's Vorbeischauen und Kommentieren ♥
Ach übrigens, ich habe keine Lust auf gegenseitiges Verfolgen, solche Kommentare könnt ihr gerne woanders loswerden :)

 

Blog Template by YummyLolly.com